OTTO-ART

WORPSWEDE  Thomas Otto


Maybe have a little break – for only a few sentences to think in quiet                    

Wie wär's mal mit einmal innehalten, lesen und auf sich wirken lassen...?


(Sehnen Sie sich nach Entschleunigung?)

,,Die Muße ist die Mutter der Philosophie."

THOMAS HOBBES



,,Das Absurde hat nur insofern einen Sinn. als man sich nicht mit ihm abfindet."

ALBERT CAMUS



„Das Amt des Dichters ist nicht das Zeigen der Wege, sondern vor allem das Wecken der Sehnsucht.“

HERMANN HESSE

(kann es eine schönere Zielrichtung für die Poesie geben??? T.O.)

  


,,Ich möchte das machen, was ich liebe und hoffe, dass sich jemand darin wiederfindet.“

SHERYL CROW,


„Das Leben wird nach vorne gelebt und nach hinten verstanden.“

SÖREN KIERKEGAARD 



„Fotografie bringt dir nicht bei, wie du deine Gefühle ausdrückst, 

sie bringt dir bei, zu sehen."

“BERENICE ABBOTT


(Besonders in unserer Zeit wohl ein leider allzu wahres Wort...)

,,Gegen eine Dummheit, die gerade in Mode ist, kommt keine Klugheit an"

Theodor Fontane



„Die Entfernung ist unwichtig. Nur der erste Schritt ist wichtig.

MARQUISE DU DEFFAND



„Du bist nicht gut, wenn du dich überall in den Vordergrund stellst. 
Du bist gut, wenn anderen auffällt, dass du im Hintergrund fehlst.“

PASCAL HILGENDORF

   


„Du weisst, dass Du den richtigen Weg gehst, wenn dich nicht mehr interessiert, was hinter dir liegt."



„Nur das Denken, das wir leben, hat einen Wert.“

HERMANN HESSE

 


„Ein Maler ist ein Mensch, der malt, was er verkauft. Ein Künstler ist ein Mensch, der verkauft, was er malt."

PABLO PICASSO




,,Leben ist radikale Einsamkeit."

ORTEGA Y GASSET





,,Die Realität ist eine Illusion, die sich mangels Alkohol einstellt."

HELGE SCHNEIDER




,,Jeder ist so viel Wert, wie das Ziel seines Strebens."

MARC AUREL



,,Some people feel the rain. Others just get wet."

BOB MARLEY


Wer immer nur funktioniert, entzieht sich dem Abenteuer des Lebens.“

ARMIN MÜLLER-STAHL



Zwischen dem Genie und dem Wahnsinnigen ist die Ähnlichkeit, 
daß sie in einer andern Welt leben als der für alle vorhandenen.

ARTHUR SCHOPENHAUER 




,,Diejenigen, die nicht mit Aufmerksamkeit den Bewegungen ihrer Seele folgen, geraten notwendigerweise ins Unglücklichsein."

MARC AUREL




Es ist wirklich unglaublich, wie nichtssagend und bedeutungsleer, 

von außen gesehen, 

und wie dumpf und besinnungslos, 

von innen empfunden, 

das Leben der allermeisten Menschen dahinfließt. 

Es ist ein mattes Sehnen und Quälen, 

ein träumerisches Taumeln durch die vier Lebensalter hindurch zum Tode, 

unter Begleitung einer Reihe trivialer Gedanken.

 ARTHUR SCHOPENHAUER




,,Dem Dummen ist die Gewissheit, was dem Klugen der Zweifel ist"

******